Au Pair in Austria

Weißglut

Nach einer kleinen Pause schreib ma wieder.

Die letzten drei Tage waren alles andere Stressfrei im Gegeteil das war Steess pur. Paul treibt mich echt ihn den Wahnsinn. Wenn er nicht bekommt was er haben will dann flipp er aus und schreit ohne Ende.

Ich kann mich meist nicht beherschen und dann dann schrei ich zurück.Er vertseht einfach nicht das es halt nicht geht und er meint immer nur DOCH.

 

 

Ich hoff heut wid es ma besser und Claudia kommt auch rechtzeitig Heim.

 

Gestern hab ich mit Anna wärend Paul mal geschlafen hat was für Weihnachten gebastelt.

Ich bin eigentlich schon in Weihnachts Stimmung denn ich Summe den ganzen Tag Weihnachtslieder. Nur ist es wirklich zu warm und von Schnee ist weizt und breit auch seine Sicht.

 

Naja dann hör ich jetzt ma auf. Ma schauen wann ich wieder dazu komm was eini zu schreiben!!!

 

Die Jessy

6.12.06 08:21, kommentieren

schon wieder

ich hab gestern schon wieder nicht geschafft gestern ein eintrag zu mach. aber auch gestern is nicht viel passiert.

 

Ich hab gestern mein Buch ausgelesen "Für immer Vieleicht". Das Buch ist echt schön und ich bin ganz traurig das es schon vorbei ist.Aber ich hab ja noch mehr Bücher hier liegen

Zu Mittag gab gestern Bratwürsten mir Sauerkraut.Ich mag normalerweise kein Sauerkraut aber der hat echt gut geschmeckt,ich ess hier so oder so Sachen die ich die gedacht hab in den Mund bekomme.

Ansonsten waren gestern auch noch Peter´s Eltern da...wovon ich null mitbekommen hab da ich so in das Buch vertieft war.

Beim Abend essen haben mir die zwei dann auch mal wieder was über Österreich erzählt und deutsche Touristen und so...sehr interessant.

Nachher muss ich noch die Kids zur Claudia vor bringen da Anna heute den Tauchkurs hat und die drei schwimmen gehen!

Joa...das wars dann erst ma!!!

Bis später

Die Jessy

1 Kommentar 4.12.06 08:45, kommentieren

Keine Lust

Gestern hatte ich nicht wirklich Lust hier was reinzuschreiben. Es istuch nicht sonderlich viel passiert.

Ich war den ganzen Tag in meinem Zimmer und hab mit Freunden gechattet und bin zum Essen runter gegangen.

 

Zum Mittag gab es Grießnockelsuppe (was nicht wirklich mein Fall ist) und Topfenknödel mit Erdbeersoße.

 

Wie gesagt gestern ist nicht wirklich was passiert.Vieleich wird es heute was aufregender!

 

 

Liebe Grüße, Die Jessy

3.12.06 10:32, kommentieren

Ein Toller Tag

HEY! 

man könnte sagen das war bis jetzt der beste Tag den ich hier hatte.Heut war so super lustig.

Als Peter nach Hause kam sind ma erst ma spazieren gegangen mit dem Paul. Dann gabs auch schon fast Abendessen und nach dem Abendessen wurd dann noch ma so richitig getobt bis es dann Zeit fürs Betti war.

 

 

Am Abend hab ich dann mit Peter noch ein weng Tv geguckt.Er hat nebenbei gebügelt undich saß gemütlich auf der Bank

 

Den ganzen Tag war ich eigenlich nur mit Haushaltbeschäftigt.Fing morgens an mit Wäsche abhängen und verräumen dann Wäsche aufhänge,das Obergeschoss saugen.Am Mittag als ich die Kids vom Bus abgeholt hab gab es dann Mittagessen.Als sich Paul und Anna dann selbst beschäftigten konnte ich die restliche Wäsche verräumen und die Waschbecken im Obgeschoss putzen.Die Küche sah auch aus als hätte ne Bombe eingeschlagen somit hieß es dann da auch aufräumen.Ja dann wollten die Kinder mit mir Spielen was ich dann auch tat.

 

Joah das war so mein Tag... ich kling in jezt noch mit ein bischen chatten aus (mein einzigster Kontakt zur außen Welt )

 

bis denn

Die Jessy

1.12.06 22:52, kommentieren

Erster Eintrag

Hallo Ihr Lieben!

 Das ist nun mein erster Eintrag in meinem ersten Blog! Ich werd versuchen hier täglich reinzuschreiben was ich so Tagsüber erleb hab.Da ich ja zurzeit in Österreich bin ist es ganz praktisch und ich kann euch zu müllen.

 

 Ich werd jetzt ma Wäsche aufhängen gehen und mich dann heut Abend wieder hier melden.Weiß ja noch gar net was ich so reinschreiben soll.

 

Also.. bis dann Die Jessy

 

PS. achtet bitte nicht auf auf meine Rechtschreibung,ich weiß sie ist mieserabel.DANKE!!!

1 Kommentar 1.12.06 10:01, kommentieren